Skurrile Maskerade

Man nehme eine Gasmaske, etwas Folie (Aluminium und Frischhaltefolie) und einen Karton; daraus entsteht ein skurriles Shooting mit NikaHH. Wir experimentierten mit einer Gasmaske und wickelten ihren Körper in Klarsichtfolie ein, Bewegungsfreiheit sieht anders aus, aber es hat sich gelohnt :) Schaut euch die folgende Galerie an und hinterlasst euren Kommi!

Besucht auch ihre Facebookseite mit aktuellen Fotos aus unseren Shootings: 

Es rappelt im Karton

karton up

Anfang des Jahres nahmen meine Schwester und ihr Mann die Praktikantin und Azubine in Spee Chiara bei sich im Hause auf. Nach einigen lustigen Abenden in der Innenstadt nahm ich die beiden Mädels mit ins Studio, um einige neue Kleidungsstücke, die ich jüngst extra für Fotoshootings gekauft habe, anzuprobieren und hier seht ihr die Ergebnisse.

Ich hoffe euch gefallen meine Fotografien. Vielen Dank an meine Schwester Sandra und an Chiara! Danke auch an die netten Leute, die mir kostengünstig diese wundervollen Kleidungsstücke zur Verfügung gestellt haben :)

Seid gespannt auf weitere Fotos aus dem Studio!

Sinnliche Momente

Samantha ist ihr Name und nun kann sie euch endlich zeigen, was so lange verborgen blieb. Diese Fotos sind vor einigen Jahren aufgenommen worden, als ich als Fotograf noch unerfahren hinterher hinkte. Ignoriert qualitative Makel, denn das Model kann sich sehen lassen. Zurecht selbstbewusst stand sie vor der Kamera und machte jeden Spaß mit, so entstanden viele interessante Bilder. Outdoor bei gutem Wetter im konventionellen Look oder im dunklen Keller bei Kerzenlicht traurig berührt, aber auch freizügig in sexy Dessous. Diese Frau ist vielseitig und ein Shooting mit ihr macht jedesmal irre viel Spaß!

Doch wo es Licht gibt, ist auch Schatten. Ein paar Ideen klangen vor der Umsetzung wirklich interessant, was dabei jedoch herauskam, war katastrophal :) Die Ergebnisse möchte ich euch gerne vorenthalten.

Was meint ihr? Gebt eure Bewertung ab und kommentiert, wenn ihr mehr von Samantha sehen wollt.

Schwarzer Sand

alternativ

Mein zweiter Test

beschäftigt sich mit dem Makromodus der Canon EOS 5D Mark III. Mit ein paar Dekosteinen und grobem schwarzen Sand lässt sich auch schon ein bisschen zaubern. Ich liebe die Makrofotografie!

Gestochenscharfe Fotos und empfindlicher Fokus.

Ich bin sehr gespannt auf mein erstes Fotoshooting mit der 5D und was alles in ihr steckt. Wenn du dabei sein willst, melde dich bei mir und wir organisieren ein Shooting zusammen. Hier gelangst du zum Kontaktformular!

    Dein Vorname(*)

    Dein Nachname(*)

    Deine Email(*)

    Deine Telefonnummer(*)

    Betreff

    Deine Nachricht

Schwarz-weiß im Porträt

Hallo liebe Usergemeinde,

zu später Stunde möchte ich euch noch ein Fundstück zeigen. Dies ist meine Schwester schwarz-weiß im Porträt, die mir gerne bei der Anwendung neuer Techniken und beim Üben hilft.

Bei der Aufnahme dieses Fotos und weiterer sehr gelungenen Porträtierungen experimentierte ich mit schwacher, einseitiger Lichteinstrahlung und direktem Monochromen Filter. Meine Schwester bot sich hierfür als Modell an und passt wunderbar zu dieser Einstellung. Das Ergebnis reizt zum Wiederholen dieser Art der Fotografie und ich hoffe euch gefällt es.

Wer für ein Porträt dieser Art gerne selbst einmal vor der Kamera stehen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Damit wünsche ich allen heute eine gute und erholsame Nacht!