Abendkleidergarderobe

Abendkleidergarderobe

Najma und Farkhunda sind Schwestern, die unabhängig voneinander auf mich zugekommen sind und an TfP Shootings teilnehmen wollten. Fast zeitgleich schrieben sie mich über Facebook an ohne zu wissen, dass ihre Schwester den gleichen Gedanken hegt.

So lud ich beide zu mir ins Studio ein, um mit den schönen Abendkleidern meiner Garderobe model zu stehen, denn was ich anhand ihrer Facebookbilder erkennen konnte, war, dass sie sehr gerne Gäste auf Hochzeiten und anderen offiziellen Veranstaltungen sind und sich ihre eigene Kleidergarderobe ebenfalls mit Unmengen schöner Kleider gefüllt hat. Zu unserem Glück schien an diesem Tag auch noch die Sonne, sodass wir das Shooting draußen auf den Gleisen und auf den Feldern fortsetzen konnten.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Bei diesem Shooting sind unglaublich viele Fotos entstanden, seht nun hier meine Auswahl von 80 Fotos:

„Abendkleidergarderobe“ weiterlesen

Es rappelt im Karton

karton up

Anfang des Jahres nahmen meine Schwester und ihr Mann die Praktikantin und Azubine in Spee Chiara bei sich im Hause auf. Nach einigen lustigen Abenden in der Innenstadt nahm ich die beiden Mädels mit ins Studio, um einige neue Kleidungsstücke, die ich jüngst extra für Fotoshootings gekauft habe, anzuprobieren und hier seht ihr die Ergebnisse.

Ich hoffe euch gefallen meine Fotografien. Vielen Dank an meine Schwester Sandra und an Chiara! Danke auch an die netten Leute, die mir kostengünstig diese wundervollen Kleidungsstücke zur Verfügung gestellt haben :)

Seid gespannt auf weitere Fotos aus dem Studio!

Bergedorfer Hafenmeile 2014

Bergedorfer Hafenmeile

Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal so weit. Die Bergedorfer Hafenmeile lud alle ein an der Festlichkeit am Hafen teilzunehmen und mit Spaß und Neugierde den Ständen und Veranstaltungen für alle Altersklassen einen Besuch abzustatten.

Ins frühe 19. Jahrhundert entführten mich die Darsteller/innen von „Uns Ewer“, eine Fördervereinigung zur Erhaltung des Bergedorfer Ewers. Der Ewer ist ein Kulturgut der bergedorfer Schifffahrtsgeschichte. Dabei handelt es sich um ein kleines Transportboot, das bis Anfang des 20. Jahrhunderts aufgrund der Geschwindigkeit und der großen Ladefläche das einzige Transportmittel für frische Waren, wie Obst, Gemüse und sogar Blumen auf der Elbe war.

 

Frische Fischspeisen,  beeindruckende Shanty-Chöre, überzeugende Schauspieler, laute Livemusik auf 2 Bühnen, sündige Süßigkeiten, kunstvolle Souvenirs und unterhaltsame Spiele für Kinder, so wurde der historische Bergedorfer Hafen zur Brücke zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert.

Zum Teilen freigegeben :) Über eure Kommentare und Bewertungen würde ich mich sehr freuen!

Dieses Fest ist eine Gemeinschaftsaktion von

  • Bergedorfer Bezirksamt
  • Kirchspiel Bergedorf
  • LoLa Kulturzentrum
  • John Langley
  • Uns Ewer

Mehr Infos über den Förderverein und den Ewer findet ihr hier.