Sweta in Jimmy’s Showbar

on the table

Da stöbere ich wie jeden Tag durch Facebook und da fällt mir die wunderschöne Sweta auf, prompt frage ich sie nach einem gemeinsamen Shooting und sie war zu meinem Glück sehr begeistert.

Mit Scheinwerfern, Hintergründen, Stativen, Kleidung und Kamera ging es auf in die heimische Innenstadt von Hamburg- Wir trafen uns in Jimmy’s Showbar auf der Großen Freiheit und ich war erstaunt, dass wirklich ca. 2 Köpfe zwischen unseren Körpergrößen liegen. Und Sweta schien stutzig zu sein, dass ein Fotograf mal von ihr wünscht, sich für ein Shooting etwas anzuziehen ;) Für mich war es eine tolle Erfahrung in dieser lockeren und herzigen Atmosphäre mit ihr an einem tollen Shooting zu arbeiten. Hier nun unsere Auswahl:

Besucht auch ihre Facebookseite mit aktuellen Fotos aus unseren Shootings: 

Hannahs Pin-Up

Schiffsschraube

Nun endlich der zweite Teil der Abschlussarbeit von Kira Wördemann. Mit der Hilfe des schönen Models Hannah Grapentin kreierte die  Makeup-Künstlerin die Illusion eines 50er Jahre Pin-Up Girls in Hamburg City. Für diese Fotos fuhren wir zu mehreren öffentlichen Schauplätzen. Am Vermannskai gestartet mit einigen Stationen in der Speicherstadt und zum Schluss im Michelpark.

Ich hoffe wie immer, dass euch unsere Fotos gefallen und ihr uns mit ein-zwei Klicks unterstützt :)

Mehr von Hannah und Kira findet ihr auf ihren Webseiten: HanRiaPhotography & Kira Wördemann

Bergedorfer Hafenmeile 2014

Bergedorfer Hafenmeile

Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal so weit. Die Bergedorfer Hafenmeile lud alle ein an der Festlichkeit am Hafen teilzunehmen und mit Spaß und Neugierde den Ständen und Veranstaltungen für alle Altersklassen einen Besuch abzustatten.

Ins frühe 19. Jahrhundert entführten mich die Darsteller/innen von „Uns Ewer“, eine Fördervereinigung zur Erhaltung des Bergedorfer Ewers. Der Ewer ist ein Kulturgut der bergedorfer Schifffahrtsgeschichte. Dabei handelt es sich um ein kleines Transportboot, das bis Anfang des 20. Jahrhunderts aufgrund der Geschwindigkeit und der großen Ladefläche das einzige Transportmittel für frische Waren, wie Obst, Gemüse und sogar Blumen auf der Elbe war.

 

Frische Fischspeisen,  beeindruckende Shanty-Chöre, überzeugende Schauspieler, laute Livemusik auf 2 Bühnen, sündige Süßigkeiten, kunstvolle Souvenirs und unterhaltsame Spiele für Kinder, so wurde der historische Bergedorfer Hafen zur Brücke zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert.

Zum Teilen freigegeben :) Über eure Kommentare und Bewertungen würde ich mich sehr freuen!

Dieses Fest ist eine Gemeinschaftsaktion von

  • Bergedorfer Bezirksamt
  • Kirchspiel Bergedorf
  • LoLa Kulturzentrum
  • John Langley
  • Uns Ewer

Mehr Infos über den Förderverein und den Ewer findet ihr hier.

Bunter Bus

In einer recht versteckten Seitenstraße entdeckte ich zufällig eine kleine Veranstaltung des HVV für Kinder. Dort konnten sie Gokart fahren, Glücksrad drehen und als Highlight einen HVV Linienbus komplett mit Farbe bemalen, natürlich komplett bis auf die Frontscheibe.

Morena

Am Wochenende traf ich eine Frau und fragte sie, ob ich ein Foto von ihr machen dürfte. Sie sagte ja! Das ist Morena.

Schwarz gekleidet, geschminkt und Schmuck ziert diese Frau. Im ganzen wirkt es auf mich wie ein spanischer Look. Danke für das Foto!

HafenCity

Hier habe ich ein paar schöne Sehenswürdigkeiten aus dem Hamburger Hafen und der HafenCity mitgebracht.

Ich hoffe sie gefallen euch! Wenn es mit dem Image Browser Probleme gibt bei der Darstellung, so gebt mir bitte ein kurzes Feedback oder schreibt einen Kommentar hierunter.

Bergedorfer Schlosspark

Du bist ein echter Bergedorfer, wenn du den Schlosspark regelmäßig besuchst. So sehen das viele Bergedorfer, denn dieser Naturpark ist besonders bei Sonnenschein ein beliebter Ort für eine Auszeit. Im Schlosshof befindet sich ein Café und ein Museum mit Fundstücken aus mittelalterlicher Zeit, rekonstruierten Räumen und Umgebungsmodellen. Dahinter haben wir eine sehr schöne Grünanlage, in der sich auch ein großer Kinderspielplatz, eine Rollschuhbahn, ein Brunnen und ein Blumengarten sehen lässt. Definitiv die schönste Seite Bergedorfs und einen Besuch wert.

Wenn ihr mehr über die Geschichte des Schlosses erfahren möchtet, klickt auf folgenden Link: http://goo.gl/YbrKUV

Vielen Dank für’s Anschauen! Nimm dir eine Sekunde und bewerte diesen Beitrag, klick auf „Gefällt mir“, wenn es so ist, und teile uns deine Meinung über die Bilder oder den Schlosspark mit.

Euer Daniel