Indiandermädchen – Hairstyling und MakeUp

portraet

Eine frühere Schulfreundin bat mich um Hilfe. Ihr Fotograf hat kurzfristig abgesagt und sie brauchte spontan einen Fotografen, um ihr Projekt an der Akademie Deutschen POP in Hamburg fertigzustellen. Da helfe ich doch gerne!

Kira Wördemann benötigte für ihr Projekt Fotografien ihrer Arbeit an Frisur und MakeUp im Indianer-Stil. Passend dazu entschieden wir uns für eine naturnahe Umgebung, die Dünen und Wiesen im Boberger Naturschutzgebiet.

Das Model Janne König zeigte Einsatz im kurzen türkisen Kleid mit einer Hochsteckfrisur, die von farbreichen Federn fixiert wurde. Mit zusätzlichen Strähnen, die sich durch sanftes Beige vom Naturhaar abgehoben haben, erreichte Kira dabei eine schöne Mischung von Brauntönen, die durch weitere Federn an den Spitzen abgerundet wurden. Einen starken Kontrast dazu bot das dominant türkisfarbene Kleid mit horizontalem Zick-Zack-Muster, das Ähnlichkeiten zu Mustern auf der Kleidung von Indiandern besitzen, wie wir sie uns vorstellen.

Passend zum Kleid kam ein MakeUp zum Einsatz, das sich mit türkiser, getupfter Farbe quer über die Augen zog und mit weißen Linien ab Augenhöhe runter zu den Wangen dezent hielt.

Friedenszigarette
Ist keine Pfeife zur Hand tut es auch eine Zigarette. (Nicht auf Lunge, rauchen schadet der Gesundheit)

Um ein wenig Dampf zu machen, ließen wir das Model eine Zigarette paffen. An dieser Stelle sei gesagt: Rauchen schadet der Gesundheit, lasst es einfach ;)

242
Fotos aufgenommen
10
Fotos verarbeitet
8
Zigaretten geraucht

Projektleiter

Kira Wördemann

Projektzeitraum

29. August 2014

Kunde

Akademie Deutsche POP

Ergebnisse

Fortschritt